• SORTIEREN NACH
  • Preis
  • Geschlecht
  • Marke
  • Kategorie
    •  Düfte

    •  Make-Up

    •  Gesichtspflege

    •  Bade- und Körperpflege

    •  Sonnenpflege

    •  Haare

  • Produktlinie
  • Behandlungsbereich
  • Lichtschutzfaktor LSF
  • Textur/Format

 Letzte Nachrichten

BAST: Nach einem harten und intensiven Training kommen die Beruhigung und die Entspannung

BAST: Nach einem harten und intensiven Training kommen die Beruhigung und die Entspannung

19-02-2018

    Bast, eine umweltfreundliche französische-schwedische Körperpflegemarke, ist für den täglichen Gebrauch von Sportlern ... Weiterlesen

Willkommen in der Welt von AQUIS: Trocknung und Schutz.

Willkommen in der Welt von AQUIS: Trocknung und Schutz.

12-02-2018

  AQUIS ist eine weltweite berühmte Marke für außergewöhnliche Handtücher und Turbane. Ja, Sie lesen richtig: Die Handtücher ... Weiterlesen

Red Friday 2018

Red Friday 2018

01-02-2018

  Red Friday wird am 2. Februar 2018 bei KosmetikOne kommen! Kennen Sie noch gar nicht, was Red Friday ist? Bei KosmetikOne ... Weiterlesen

ELIZABETH ARDENAnzahl der Produkte in Bad & Körperpflege ELIZABETH ARDEN: 12

Florence Nightingale Graham lautet der richtige Name von Elizabeth Arden. Die gebürtige Kanadierin kam 1908 nach New York, um sich dort einen Platz in der Beauty Welt erzuarbeiten. Und sie schaffte es. Zwei Jahre später eröffnete sie ihren ersten Schönheitssalon in der 5th Avenue: den berühmten "Red Door Salon". Dieser Salon, wie auch alle anderen, die ihm folgten vertraten das gleiche Beauty Konzept, in einer exklusiven und luxuriösen Umgebung, wo man alle möglichen Schönheitsbehandlungen entwickelte.
Innovation war schon immer bei Elizabeth Arden präsent und schon 1917 brachte sie die ersten Artikel in Reise-Format auf den Markt. Sie war außerdem die Erste in der Kosmetik Welt, die ausbildete und ein Team von Verkäuferinnen und Vorführerinnen zusammenstellte.
Miss Arden erweiterte ihr Beauty Imperium 1935, mit der Veröffentlichung ihres Parfüms "Blue Grass" und nach einigen Jahren, 1996 wurde ihr wahrscheinlich erfolgreichstes Parfüm geschaffen: das Parfüm "Elizabeth Arden 5th Avenue". 
Arden war überzeugt von der Philosophie, dass die Schönheit nicht von der Schminke versteckt, sondern ihre Verbündete sein sollte und arbeitete so ihr ganzes Leben, um Frauen nicht nur zu zeigen sich richtig zu pflegen und zu schminken, sondern auch sich fit zu halten und gut zu kleiden:
“Es gibt keine hässlichen Frauen, nur diese Frauen, die ihre Schönheit vernachlässigen”
Produktlinie: GREEN TEA, PREVAGE, SUNFLOWERS, VISIBLE DIFFERENCE.
Weiterlesen Schlieβen