SSL- Zertifikat

Die Webseite www.kosmetikone.com verfügt über ein von GeoTrust überprufte SSL-Sicherheitszertifikat (EV SSL CA – G4).

Sie sind mit www.kosmetikone.com durch 256-Bit-Verschlüsselung verbunden.

 

Was ist ein SSL-Zertifikat?

Das SSL-Zertifikat ist ein digitaler Datensatz, der eine kryptografische verschlüsselte Verbindung zwischen Ihrem Webbrowser und unserer Webseite www.kosmetikone.com erlaubt, um den Informationsdiebstahl, insbesondere die persönlichen Daten und Kreditkartedaten, von Dritten vermeiden. Diese Verschlüsselung gewährleistet die höchste Sicherheit für Ihre Transaktionen im Internet.

Ein SSL-Zertifikat dient dazu, die Sicherheit für Besucher unserer Webseite zu bieten. Es handelt um eine echte, authentische und zuverlässige Webseite für Kunden, um ihre persönlichen Daten einzugeben. Die SSL- Abkürzung entspricht der englischen Begriffe „Secure Socket Layer“, ein Sicherheitsprotokoll, mit dem die Datenübertragung zwischen einem Server und dem Benutzer vollständig und sicher übermittelt wird. In Rückkopplung ist ganz verschlüsselt.  Es verwendet dazu mathematische Algorithmen und Schlüssel, die nur zwischen dem Besucher und dem Server gekennzeichnet wurden. Mit diesem SSL-Zertifikat sind unsere Daten auf www.kosmetikone.com verschlüsselt, weshalb niemand den Inhalt lesen könnte. Zusammenfassend lässt die von SSL-Zertifikat gebotene Technologie die sichere Datenübermittlung durch Internet frei von unerwünschten Personen bestätigen.

 

Datensicherheitsstandards PCI DSS

Die Webseite www.kosmetikone.com erfüllt die internationale Richtlinien über den Speicherung von Kreditkartedaten.

Der PCI-Datensicherheitsstandard (DSS) wurde entwickelt, um die Datensicherheit von Karteninhabern zu verbessern und die umfassende Akzeptanz einheitlicher Datensicherheitsmaßnahmen auf der ganzen Welt zu vereinfachen. Sie verfügen auf technischen und betrieblichen Voraussetzungen für Schutz der Karteninhaberdaten,  die als Referenz gelten. Sie werden für alle Teilnehmer im Kreditkartevorgang (Händler, Verarbeiter, Antragsteller, Kreditkartenunternehmen und Dienstanbieter sowie alle anderen Unternehmen, die Kartehaberdaten speichern, verarbeiten und übertragen) verwendet. PCI DSS besteht aus Mindestanforderungen für Schutz der Karteninhaberdaten und sie können durch Kontrolle und zusätzliche Regeln verbessern werden, anderen Risiken zu vermeiden. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen zum Berichtsinhalt und -format, wenn Sie einen Konformitätsbericht erstellen:

 

Voraussetzungen

  • Erstellung und Wartung eines sicheren Netzwerks
  • Schutz von Karteinhaberdaten
  • Wartung eines Anfälligkeits-Managementprogramms
  • Implementierung starkes Zugriffskontrollmaβnahmen
  • Regelmäβige Überwachung und regelmäβiges Testen von Netzwerken
  • Befolgung einer Informationssicherheits-Richtlinie